Exkursion nach Worms

Bild: Ladungsschreiben an Martin Luther zum Reichstag; wikipedia.org

Am 18. April 1521 verweigerte Martin Luther auf dem Wormser Reichstag den Widerruf seiner Schriften. Die Reformation nahm ihren Lauf ...

2021 jährt sich Luthers Widerrufsverweigerung zum 500. Mal. Das nehmen wir zum Anlass, um die Stadt Worms zu besuchen. Am Vormittag wird Luthers Aufenthalt in Worms während des Reichstages von 1521 auf einem Rundgang unterhaltsam und informativ in Szene gesetzt. Für den Nachmittag ist im Andreasstift, dem Museum der Stadt Worms, eine Führung durch die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521-2021“ gebucht.

Rubrik: Fahrten, Bildungsreisen und Urlaubszeiten

Termin: 15. September 2021

Anmeldung: Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Westerburg, Tel. 0 26 63 / 91 96 62

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Westerburg und Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald

Zurück