Grüne Auen, frische Wasser

Bild: Gerd Altmann / Pixabay

Kaum ein Text der Bibel ist so bekannt wie Psalm 23, „Der Herr ist mein Hirte“. In ihm wird Gott mit einem Hirten verglichen, der sich um das Wohl seiner Schafe kümmert. Manche haben den Psalm in ihrer Konfirmandenzeit auswendig gelernt. Seine Worte waren und sind Trost, Hilfe und Ermutigung für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen.

Wir wollen uns einen Nachmittag Zeit nehmen, um die alten Worte mit allen Sinnen zu erleben und den Psalm buchstäblich „unter die Füße nehmen“. Auf einer Wegstrecke von etwa 10 Kilometern wollen wir den einzelnen Textabschnitten und ihrer Bedeutung für unser Leben begegnen.

Rubrik: Vorträge, Seminare und Gesprächsabende

Termin: 25. Juni 2021 (15:00 Uhr)

Ort: Ev. Kirche, Hauptstraße, 56459 Gemünden

Leitung: Regina Kehr

Kosten: 5,- €

Anmeldung: bis 18. Juni bei Regina Kehr, Tel. 0 26 63 / 96 82 29

Info: Regina Kehr ,

Veranstalter: Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald

Zurück