Letzte-Hilfe-Kurs

Wir hoffen niemals mit einer Notfallsituation konfrontiert zu werden und wissen doch, was zu tun ist, da uns Notrufnummern vertraut sind. Doch wie können wir Menschen helfen, deren Lebensende gekommen ist, die sterben? Dieser Kurs bietet interessierten Menschen die Möglichkeit zu lernen, wie sie sich sterbenden Menschen ohne Ängste und Unsicherheiten zuwenden können. Denn Zuwendung ist das, was wir am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Der Kurs beinhaltet vier Schwerpunkte: Sterben als Teil des Lebens, Versorgen und Entscheiden, körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte, Abschied nehmen vom Leben.

Rubrik: Vorträge, Seminare und Gesprächsabende

Termin: 28. September 2020 (17:00 Uhr - 21:00 Uhr)

Ort: Ev. Gemeindehaus Wallmerod, Mühlenpfad 1, 56414 Wallmerod

Referent/in: Tina Sandhöfer, zertifizierte Letzte Hilfe Kursleiterin

Kosten: 10,- Euro pro Person

Anmeldung: max. 15 Personen, bei Sabine Jungbluth, Tel. 02663 / 968223 oder sabine.jungbluth@ekhn.de

Veranstalter: Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald

Zurück